Oh nein! Zombies greifen dein Haus an und sie haben nur ein Ziel im Kopf: Dein Gehirn zu essen. Ob du ihnen dein Gehirn lieber gleich übergeben solltest oder wie viel Spielspaß du haben kannst wenn du es verteidigst, kannst du hier lesen.

Handlung

Pflanzen gegen Zombies (englischer Name: Plants vs. Zombies) ist ein Tower-Defense-Spiel, in dem der Spieler sein Haus mit Hilfe verschiedener Pflanzen gegen angreifende Zombies verteidigen muss. Das Haus des Spielers befindet sich am linken Rand des Monitors, die Zombies kommen von rechts. Je weiter das Spiel fortschreitet, desto stärker werden die Zombies, aber auch die Pflanzen werden besser.

Gameplay

Pflanzen gegen Zombies ist ein wunderbares Einsteiger Spiel, für alle, die derartige Spiele noch nie gespielt haben. Die Steuerung ist einfach: Alles wird mit der Maus gesteuert. Auch das Menü ist recht simpel gehalten und kann von jedem bedient werden. Zunächst wird man erstmal durch ein kleines (leider englisches) Tutorial geführt, indem man die Grundlagen des Spiels erklärt bekommt. Das Tutorial ist ebenfalls leicht verständlich gestaltet und lässt keine Fragen offen. Sollten dennoch Fragen vorhanden sein, werden sie in Mini-Zwischensequenzen während des Spiels von einem Nachbar erklärt und gezeigt, wofür zum Beispiel der Knopf X ist oder was die Anzeige X bringt. Manchmal sind flinke Finger von Vorteil, damit man jede Sonnenenergie und jede Münze aufheben kann. Zusätzlich ist ein bisschen taktisches Denken nicht verkehrt, damit die Pflanzen den Zombies kein leichtes Spiel lassen.

Grafik

Die Grafik und das Level Design von Pflanzen gegen Zombies ist sehr hübsch gestaltet und man hat auf  Details wie die Armknochen und die Krawatten geachtet. Die Ränder der Zombies sind bei genauerem betrachten leicht verpixelt, was aber nicht weiter stört. Das Format ist wohl leider der Nachteil an der Grafik, denn das Spiel ist leider nicht 16:9 sondern 4:3.

Gut am Spiel

  • Lang zeitiger Spielspaß
  • Lustiger Nachbar
  • Zombies sind nicht stärker als Pflanzen oder umgekehrt
  • Amüsante Animationen
  • Format 4:3 statt 16:9
  • leicht verpixelte Zombie-Ränder
  • Teils hat man ohne Taktik keine Chance

Schlecht am Spiel

  • Format 4:3 statt 16:9
  • leicht verpixelte Zombie-Ränder
  • Teils hat man ohne Taktik keine Chance

Fazit

Pflanzen gegen Zombies ist ein Top Spiel und es macht immer wieder Spaß es zu Spielen. Ob unterwegs auf dem iPhone oder zuhause auf der Konsole oder am PC. Man hat wirklich lange Spaß an dem Spiel und auch nach wiederholtem durchspielen macht es Spaß wieder von neu anzufangen. Mittlerweile habe ich das Spiel schon zum fünften mal durchgespielt, zwei mal auf dem iPod, fünf mal auf dem PC. Aber immer noch kann ich behaupten, dass ich noch nicht die “Schnauze voll” von dem Spiel hab – nein, ich würde es wahrscheinlich noch ein sechstes mal durchspielen. Klar, bisschen hätte man noch an dem Format arbeiten können und die Grafik hätte man auch noch verbessern können, aber auch mit nur “mittel wertiger Grafik” ist Pflanzen gegen Zombies ein nettes Spielchen für Zwischendurch.