Im Zuge von Smart Home wird alles Mögliche modernisiert und auch elektrisiert. Selbst die kleinsten Gegenstände wie zum Beispiel Kerzen wurden überarbeitet. Das MiPow Playbulb Candle ist eine LED Kerze, die man über eine App mit dem Smartphone steuern kann. Lohnt sich so etwas überhaupt?

Installation

Die Installation der Playbulb Candle ist spielerisch einfach. Mit der Hand kann man den Boden der Kerze abdrehen und gelangt so zum Batteriefach. Hierzu wird kein Schraubenzieher benötigt, was das Ganze sehr angenehm macht. Die Kerze läuft mit drei AA Batterien. MiPow verspricht eine Betriebsdauer von 60 Tagen, bei 4 Stunden Nutzung am Tag. Durch einen simplen ON/OFF Schalter an der Kerze, kann man sie in Betrieb nehmen und die ersten Lichter sehen. Da die App lediglich dazu dient die Farben und Effekte zu ändern, kann man die Kerze auch ohne Smartphone benutzen, da sie ohne App angenehm zwischen verschiedenen Farben wechselt.

Playbulb X – Die App

Die App ist kostenlos und kann sowohl im Google Play Store als auch im Apple App Store heruntergeladen werden. Somit könnt ihr sowohl mit einem iOS Gerät als auch mit einem Android Gerät das Playbulb Candle steuern. In der App habt ihr die Möglichkeit die Farben der Kerze zu ändern und mit verschiedenen Effekten anzuzeigen.

Fazit

Wer in seinem neuen Smart Home ein paar Akzente setzen möchte, ist mit der Playbulb Candle sicherlich gut beraten. Sie spendiert ein angenehmes Licht mit vollen und schönen Farben. Ich selbst bin zwar kein Fan von Kerzen, kann mir aber durchaus gut vorstellen einer zu werden, sollte Smart Home eines Tages Einzug in mein Zuhause halten.